Yoga und wir



Warum Yoga?


Yoga hat zahlreiche Effekte auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden, unsere Psyche und unseren Geist, auf die Wahrnehmung, auf unser Denken. Es gibt mitlerweile viele wissenschaftliche Studien, die die positive Wirkung des Yoga belegen.


Über Yoga


Yoga ist ein rund 5000 Jahre altes indisches Philosophiesystem und ein jahrtausendealtes Übungssystem, das sich in Indien über lange Zeit entwickelt und bewährt hat. Das Wort "Yoga" bedeutet Vereinigung, oder Verbindung - die Einheit von Körper, Geist und Seele.
Yoga wirkt auf drei Ebenen:

    - Harmonisierung des Lebens
    - Erweckung schlafender Fähigkeiten
    - Vereinigung mit dem wahren Selbst und dem kosmischen Bewusstsein

Zum einen ist Yoga der Zustand der Harmonie und der Einheit, zum anderen auch jede Praxis, die zu dieser Einheit und zu dieser Harmonie führt.
Yoga als Einheit heißt, die Einheit mit dem höchsten Selbst. Yoga als Einheit heißt, die Einheit mit allen anderen Wesen, die Erfahrung, dass letztlich alles Ausdruck ist der einen höchsten Wirklichkeit. Und Yoga als Praxis ist jede Übung, die einem dazu hinführt, diese Einheit zu erreichen.


"Yoga ist das Zurruhebringen der Gedanken im Geist."


Patanjali



Vinayaka



- Zertivizierter Yogalehrer (BYV) dreijährige Ausbildung (780 Stunden)

- Erlebnispädagoge

- Heilerziehungspflegehelfer

- Arbeits- und Berufsförderer für Behindertenwerkstätten

Über 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit für und mit behinderten Menschen

Zehn Jahre Selbstständigkeit mit Behinderten- und Krankenfahrdienst, Ausflüge und Freizeiten für behinderte Menschen, Berg- und Badetouren für RollstuhlfahrerInnen




Erwachsenen-Yoga


Wir lehren ganzheitlichen, integralen Yoga nach Sivananda mit Einbeziehung aller sechs Yogawege nach jahrtausendalter Tradition


    - Hatha Yoga: Der physische, körperliche Aspekt des Yoga

    - Kundalini Yoga: Yoga der Energien

    - Karma Yoga: Yoga der Tat, selbstloser Dienst

    - Jnana Yoga: Yoga des Wissens, für Intellekt und Intuition

    - Bhakti Yoga: Yoga der Hingabe

    - Raja Yoga: Der geistige Aspekt des Yoga. Die Psyche,
      mentales Training und Meditation


Bringe Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht, erhöhe Deine Lebensenergie und aktiviere Deine Selbstheilungskräfte



Vishvaprema (Christine)



- Zertivizierte Kinderyogalehrerin und Fachpädagogin für Kindergarten-
  und Schulkinder mit jahrzehntelanger Berufserfahrung

- Ausbildung für Hormonyoga

- Gründerin und Leiterin des Yogagarten Christine Götzl

Über 30 Jahre Erfahrung in der Arbeit für Kinder in Schulen, Kindergarten und -hort



Kinderyoga



Yoga und Natrurerlebnisse für Kinder

    - Lerne Deinen Körper kennen

    - Übe Dich in Achtsamkeit im Umgang mit Dir
      und Deinen Mitmenschen

    - Werde eins mit der Natur

    - Finde Ausgleich zum Alltag

    - Lerne ganzheitlich und bewusst, Konzentration,
      Entspannung und Wahrnehmung

    - Baue Angst und Aggression ab und erhöhe Dein
      Selbstwertgefühl - werde stark!

    - Ich bin, was ich esse! Lerne Dich gut zu ernähren, in saisonalen und regionalen Kochkursen




Die Sivananda - Tradition



Swami Sivananda
wurde 1887 in einer vornehmen Familie in Südindien geboren. Früh erkannte er seine natürliche Neigung zu Dienen und das Gefühl der Einheit mit allen Menschen. Seine Leidenschaft zu Dienen führte ihn auf die medizienische Laufbahn und es trieb ihn vor allem in jene Teile der Welt, die seiner Hilfe am meisten bedurften. Er errichtete eine ausgezeichnete Arztpraxis in Malaysia und wurde Herausgeber einer Gesundheitszeitung, in der er ausführlich über Gesundheitsprobleme schrieb. Er stellte fest, dass den Menschen das rechte Wissen fehlte und sah die Verbreitung dieses Wissens als seine Mission an.
Swami Sivananda, Arzt für Körper und Seele, verzichtete auf seine Karriere, nahm ein Leben der Entsagung auf und behandelte fortan die Seelen der Menschen. 1924 siedelte er nach Rishikesh (Indien) um und erstrahlte als großer Yogi, Weiser und erleuchtete Seele.
1934 gründete er den Sivananda-Ashram und 1936 entstand die Divine Life Society. 1948 wurde die Yoga Vedanta Forest Academy eingerichtet, deren Ziel, die Verbreitung spirituellen Wissens und die Unterweisung von Menschen in Yoga und Vedanta, war.
Sivananda schrieb über 200 Bücher und hat Schüler auf der ganzen Welt, die allen Religionen und Glaubensbekenntnissen angehören.
1963 erreichte er maha-samadhi (Tod und gleichzeitige Selbstverwirklichung eines Meisters).


Sukadev Bretz
ist Gründer und Leiter von Yoga-Vidya. Er lernte zwölf Jahre bei Swami Vishnudevanada, Schüler von Swami Sivananda. Bis 1991 leitete er verschiedene Sivananda Yoga Vedanta Zentren in USA, Kanada und Europa. 1992 eröffnete er in Frankfurt das erste Yoga Center und legte somit den Grundstein für Yoga-Vidya, dass heute Europas größtes Institut für Yogalehrerinnen und Yogalehrer ist.
Sukadev versteht es wunderbar, sein Wissen und seine spirituelle Erfahrung anschaulich, humorvoll in seinen Yogaseminaren weiterzugeben und verbreitet somit Yoga-Wissen (Yoga-Vidya) in ganz Europa.