Yoga mit Bharati
Momente der Entspannung und Glückseligkeit

Hatha Yoga für Schwangere



Schwangere
Die Schwangerschaft gilt allgemein als Zustand des Glücks und der Harmonie. Durch Yoga erzielst du eine Konzentration auf deine Mitte, so besteht die Möglichkeit die Wahrnehmung von Belastung positiv zu beeinflussen, körperliche und emotionale Beschwerden zu mindern und dem Entstehen des neuen Lebens einen harmonischen Ablauf zu geben.

In der Yogastunde erlernst du Atemübungen, Körperübungen, Entspannungsübungen und Meditationsübungen speziell für werdende Mütter. Die Asanas (Körperhaltungen) dienen zur Stabilisierung des Beckenbodens, helfen bei Rückenschmerzen und verbessern die Haltung und die Gelenkigkeit. Durch die Entspannungs- und Meditationsübungen baust du bereits in der Schwangerschaft eine intensive Bindung zu deinem Baby auf.

Yoga dient der Entspannung und Stressreduktion. Es kann bei der Geburt hilfreich sein, wenn du eine gute Körperwahrnehmung hast und bewusst entspannen und Atmen kannst.

Dieser Kurse richten sich speziell und ausschließlich an dich als Schwangere. Du kannst den Kurs bei einer gesunden und normal verlaufenden Schwangerschaft in jedem Trimester besuchen; also auch bis zur Geburt. Es sind keinerlei Asanas enthalten die Du bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft nicht ausführen solltest!
Du brauchst für den Kurs weder Yogaerfahrung noch musst du super Gelenkig sein. :-)

In der Hälfte des Kurses bekommst du ein Handout, dass du die Yogastunde auch zu Hause machen kannst. Seit November 2019 kann ich dir bei Interesse auch eine Sprachaufnahme per email schicken. Diese ist von mir gesprochen und enthält eine von mir geschriebene Phantasiereise zur Entspannung sowie 2 Anleitungen für Atemübungen.


Warum ist es besser als Schwangere eine Yogastunde speziell für Schwangere zu besuchen?

1. Du kannst alle Körperübungen bis zum Geburtstermin mitmachen.
2. Du bist mit Gleichgesinnten zusammen
3. In der Meditation und auch in den Entspannungsphase wirst du gezielt hingeführt zu deinem Baby hinzuspüren, mit ihm geistig Kontakt aufzunehmen etc.
4. Die Atemübungen in diesen Yogastunden können auch bei der Geburt eingesetzt werden.

Alles was du in diesem Kurs erlernst, kannst du auch nach der Geburt und Rückbildung wieder umsetzen und auch da können die Atemübungen dir helfen wieder neue Kraft zu tanken.

Ich freu mich sehr auf dich im Kurs!