Yoga ist das Ankommen des Geistes im Körper


YOGATHERAPIE AUSBILDUNG


In 2018 bieten wir die Yogatherapie Ausbildung mit 7 abgeschlossenen Modulen über 14 Monate mit 120 UE an.


Jedes Modul ist ein in sich abgeschlossene Ausbildung auf das jeweilige Fachgebiet.
Für jedes dieser Module erhältst Du ein Teilnahme-Zertifikat mit der entsprechenden Anzahl von UE (Unterrichtseinheiten).

Wir nehmen max. 14 Teilnehmer damit die Gruppe klein bleibt, da wir sehr individuell und familiär unterrichten.





Nach erfolgreichem Abschluss aller Module, bei vollständiger Anwesenheit und Erfüllen der Teilnahmebedingungen bzw. Bestehen der Prüfung, erhältst Du ein international anerkanntes Zertifikat der Yoga Alliance International, mit Hauptsitz in New Delhi, Indien.





Was ist Yogatherapie?
Yogatherapie" ist eine besondere Form des Yoga, in dem die Yoga Übungen an die besonderen Bedürfnisse des Körpers und der Psyche angepasst werden.

"Yogatherapie" ist ganzheitliche d.h. der Mensch wird als Ganzes gesehen. Im Mittelpunkt steht der kranke Mensch und nicht die Krankheit.

"Yogatherapie" ist ein gesundheitsorientiertes Lebensstilkonzept für alle Menschen, die unabhängig und selbstverantwortlich etwas Gutes für sich tun wollen.

"Yogatherapie" hilft dem Menschen sich in seinem ganz normalen Alltag wohl zu fühlen, entspannt zu bleiben und dabei gesund, guter Laune und voller Schwung zu sein. Es macht ihn stressresistent und er lernt in schwierigen Situationen ruhig und entspannt zu bleiben.
Stress bezeichnet eine seelische und körperliche Belastung, die in unserer schnelllebigen Welt oft zu einem Dauerzustand geworden ist. Dies kann zu Krankheiten wie: Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Kopfschmerzen/Migräne führen. Wenn der Körper über längere Zeit unter Stress steht, dann kann daraus eine psychosomatische Krankheit resultieren mit Symptomen wie: Angst und Panikanfällen, Schlaflosigkeit und Sucht.

In „Yogatherapie“ lernt der Mensch seine Schwächen und Stärken zu erkennen und seine Selbstheilungskraft zu aktivieren um sich dadurch letztendlich selbst zu helfen.





Module 2018 - 120 UE:
1. Einführung, Yoga Philosophie, Ayurveda
2. Gesicht, Augen, Kiefer, Nacken, Schulter, Arme, Kopfschmerzen, Tinnitus
3. Brustkorb, Atmung, Herz-Kreislauf, Asthma
4. Wirbelsäule, Beckenboden, Faszien, Rückenschmerzen
5. Beine (Hüfte, Knie, Füsse), Arthritis/Arthrose, Fibromyalgie
6. Bauch- und Beckenorgane, Verdauungsstörungen
7. Stress, Körper-Geist-Seele in Einklang bringen, Entspannungstechniken


Termine und Unterrichtszeiten 2018:
Änderungen vorbehalten!

1. Modul - 27. und 28. Januar (18 UE)
2. Modul - 03. und 04. März (17 UE)
3. Modul - 05. und 06. Mai (17 UE)
4. Modul - 07. und 08. Juli (17 UE)
5. Modul - 15. und 16. September (17 UE)
6. Modul - 17. und 18. November (17 UE)
7. Modul - 26. und 27. Januar 2019 (17 UE)

Samstag und Sonntag - 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Am Samstag 27.Januar 2018 beginnen wir um 8.00 Uhr an.





Ausbildungsinhalt:
  • Anatomie und Pathologie der am häufigsten im Yoga auftauchenden Krankheitsbildern je Modul
  • Modifikationen der Asanas je nach Krankheitsbild
  • Entwickeln von Übungsprogrammen, abgestimmt für die jeweiligen Krankheitsbilder
  • Krankheitsbilder aus ayurvedischer Sicht verstehen lernen
  • Das Erlernen, genau zu Beobachten und Krankheitsbilder aus yogischer Sicht zu Analysieren.

    Geübt wird mit freiwilligen Teilnehmern aus unseren laufenden Kursen die die entsprechenden Krankheitsbilder der jeweiligen Module aufweisen.




    Teilnahmevoraussetzungen
    Grundkenntnisse in den Asanas sowie vertiefte Erfahrungen mit Yoga sind notwendig. Fortgeschrittene Yoga-Kenntnisse, werden jedoch für die Teilnahme nicht vorausgesetzt.





    Kosten 2018
    1650,- Euro gesamter Kurs
    Anzahlung 247,50 Euro bei Anmeldung, danach monatlich 107,89 Euro über 13 Monate.
    Prüfungsgebühr und Zertifikat ausstellen 150 Euro

    Einzelne Module 400 Euro

    Im Preis (1650 Euro) enthalten sind die Kosten für die gesamte Ausbildung im Ananda Yoga Zentrum, sämtliche Ausbildungswochenenden, alle Kontaktstunden und Unterricht laut Lehrplan, Nutzung der Räumlichkeiten zu Übungszwecken (soweit verfügbar) und der Präsenzbibliothek, unbegrenzte Mitgliedschaft für die Yoga Kurse im Ananda Yoga Zentrum während der Ausbildung.

    Als Absolvent einer von Yoga Alliance International zertifizierten Schule erhalten Sie auch eine lebenslange Mitgliedschaft in der Yoga Alliance International und können alle Vorteile genießen, wie z.B. einen kostenlosen Eintrag mit Bild und gewünschtem Text auf deren Homepage.

    Nicht enthalten sind die Kosten für Bücher aus der Literaturliste. Workshops und Sonderveranstaltungen, sowie Angebote von Gastlehrern sind ebenfalls nicht enthalten, je nach Ausschreibung aber zu einem ermäßigten Preis buchbar.





    Ausbildungsort
    Ananda Yoga Zentrum
    Ausbildungszentrum
    Werkstr. 4,
    67454 Haßloch

    Team
    ... hier klicken für Bilder und mehr Info.



    Sita Boodram-Horn
    Grandmaster Hatha Yoga ((YAI-RYT®)), Ausbildungsleitung
    Dozentin Hatha Yoga, Meditation, Unterrichtsgestaltung, Yogaphilosophie, Yogatherapie, Ayurveda.

    Dr. Reni Römpert
    Anästhesistin
    Dozentin für Physiologie und Anatomie, psychol. Faktoren, Stressbewältigung, Yogatherapie.