Yoga - der Weg zu DIR



Geh diesen Weg zu mehr Flexibilität, Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Glück. Finde Entspannung, Regeneration und Gesundheit. Fühle dich wohl in deinem Körper, erreiche Harmonie von Körper, Seele und Geist. Yoga führt dich zu mehr Konzentration und geistiger Klarheit. Verhilft zum Stressabbau, mehr Gelassenheit und innerer Ruhe. Steigert dein Wohlbefinden und deine Laune. Worauf also noch warten?!?

Ich unterrichte integralen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda und Vishnu-Devananda. Meine Ausbildung habe ich in Bad Meinberg bei Yoga-Vidya als Yogalehrerin (BYV) absolviert. Erweitert habe ich mein Wissen durch zahlreiche Fortbildungen. Als ausgebildete Entspannungskursleiterin (BYVG) biete ich außerdem auch Enspannungskurse an. Seit einer Weiterbildung in Senioren-Yoga bereitet es mir ganz besondere Freude, auch ältere Menschen zu unterrichten.

yoga_01.jpg
Generell setzt sich der Yoga-Unterricht aus mehreren Komponenten zusammen. Wir beginnen immer mit einer kurzen Anfangsentspannung, um ganz im Hier und Jetzt anzukommen. Es folgt Pranayama (Atemübungen) um Energie zu wecken und zu leiten. Nach Aufwärmübungen wie etwa Surya Namaskar (Sonnengruß) folgen die eigentlichen Asanas (Körperübungen).Zur stärkeren Wirkung werden die Asanas länger gehalten, so dass Energie fließen kann und Blockaden gelöst werden. Am Schluss findet eine längere Tiefenentspannung statt, um die Energien in Harmonie fließen zu lassen und Körper und Geist vollständig zu regenerieren. Ziel des Unterrichtes ist es, sich entspannt und dennoch energiegeladen zu fühlen. Zum Ausklang besteht die Gelegenheit, sich bei einem leckeren Yogi-Tee auszutauschen und auch eventuell aufkommende Fragen zu klären (nur beim Unterricht in meinem Studio). So können sich alle Kursteilnehmer gut aufgehoben und nicht alleine gelassen fühlen. Oberstes Ziel meines Unterrichts ist das Wohlergehen meiner Schüler/innen. Daher bitte ich auch alle Teilnehmer, mich über mögliche gesundheitliche Einschränkungen zu informieren. Alle Yoga-Asanas können und sollen den Bedürfnissen der Übenden angepasst bzw. geändert werden, wenn dies erforderlich ist. Die Yoga-Übenden müssen auf ihren Körper hören, denn dieser ist einzigartig. Es geht nicht um Perfektion oder Wettbewerb, sondern darum, sich wohler in seinem eigenen Körper zu fühlen. Trotz aller Vorsicht kann von mir keine Haftung für eventuelle Schädigungen übernommen werden.


Senioren-Yoga berücksichtigt besonders die Bedürfnisse älterer Menschen. Geübt wird auf dem Stuhl und im Stehen. Hier können auch ältere Menschen und/oder Menschen mit Bewegungseinschränkungen von den vielfältigen positiven Wirkungen des Yoga profitieren.


Die Entspannungskurse gliedern sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Wir beginnen jede Stunde mit der Vermittlung von alltagstauglichen Tiefenentspannungstechniken, Hintergrundwissen über Stressabbau und Entspannung, Erfahrungsaustausch und Tips für den Alltag. Im praktischen Teil leite ich eine ca. 20-minütige Tiefenentspannung an. Die Tiefenentspannung richtet sich nach dem Bedarf der Teilnehmer/innen. Dies kann Progessive Muskelentspannung, Autogenes Training, Bodyscan, Entspannen nach Fühlen, klassische yogische Tiefenentspannung nach Vishnu-Devanda und/oder eine Phantasiereise sein.