ZEITfürDICH - GESUNDHEIT in BALANCE
Kontakt
und
Terminvereinbarung

017651407504
0711 90658353

Die Geschichte hinter dem KINDERWUNSCH-HORMON-Debakel (!/?)


Die "heilige Zeit“ der Fruchtbarkeit
Die "heilige Zeit" des Kinderwunsches


da ist man nun in unserer Zeit jahrelang damit beschäftigt, einer Ausbildung nachzugehen,
zu studieren um im Beruf dann auch als Frau endlich anzukommen, sich zu behaupten
und Fuß zu fassen. Meist hat man einen Beruf ergriffen, der einem alles bietet, einen fordert,
die Karriereleiter schon in Aussicht stellt …………………….
und doch kommt irgendwann - früher oder später - diese blöde biologische Uhr
die einfach nur TICKT + TICKT + TICKT.
Wenn der Partner passt, das Nest steht, beide sich einig sind,
könnte morgen eigentlich der Nachwuchs
um die Ecke biegen.
Tja, der Gedanke wäre ja schon einmal der Richtige - ABER:
- Mutter Natur hat derzeit andere Gedanken und Pläne - oder:
- SIE scheint den Moment gerade mal wieder zu verschlafen
- braucht nach Jahren der Verhütung und Ignoranz ihres Könnens einen roten Teppich.
:)


So einfach geht das mit dem Schwanger werden meistens leider nicht.
Auch wenn die einen mit 18 Jahren bereits den Kinderwagen schieben, bedeutet das noch lange nicht:
„Gleiches Recht für ALLE“ :(.

Hat Frau vielleicht schon zu lange mit der Pille verhütet
- braucht der Körper evtl. jetzt so seine Zeit, bis er versteht, was man von ihm möchte?
Steht FRAU vielleicht so unter Stress, dass der Körper bis zum Bersten angespannt ist
- wenn wundert es dann, dass da im Moment eher GAR NICHTS GEHT?
Wenn dann noch der WILL-I- Effekt mit - ICH WILL ABER - dazu kommt - na dann Prost Mahlzeit.
Geht es dem Partner wirklich gut, oder steht er auch unter LEISTUNGSDRUCK???
Schließlich klappt es bei all den anderen reibungslos - BLOSS BEI UNS NED!!!!!!!
BEI WEM ???- oder reden die bloß nicht so laut darüber, weil es ihnen vielleicht genauso ergeht? :)


Und doch, die Sache einmal so betrachtet:
wie reagiert denn unser eigenes ICH, wenn vor uns so ein kleiner, giftig, grüner Gnom steht und plötzlich Rumpelstilzchen im Quadrat spielt ????
- MIT ABLEHNUNG (GENAU) und dem „NEEE - DU NED“ -Prinzip (EBEN)

Was wundert es uns dann, dass es um die KINDERWUNSCH-ERFÜLLUNG nicht ganz so einfach steht ?
Keine Angst, wir haben 4 Kinder. Die sind uns zu Anfang auch nicht einfach nur so in den Schoss gefallen ;)

Wäre hier nicht auch erst einmal ein BEI SICH SELBER ANKOMMEN, ganz schön praktisch ?
Das Aufarbeiten alter Traumata - nach „schon wieder nicht geklappt“ und evtl. Fehlgeburt/en.
Wäre nicht ein neu sortieren der Gedanken und der Gefühlswelt angebracht?
Ein Aufräumen im Kleiderschrank genauso wichtig wie ein Aufräumen am Arbeitsplatz?
Ein entspannter Urlaub -zu zweit oder auch mal alleine oder mit der besten Freundin- von Nöten?


Fragen über Fragen - und trotzdem keine Antwort
Organisiert und ORGANISIERT (grrr) - und trotzdem klappt es nicht - dafür winkt die Depression :(.

Dabei steckt die Antwort im eigenen ICH fest und nennt sich - Gelassenheit

Was wir nicht loslassen können, werden wir NIE bekommen !!!!

Im übrigen sei hier einmal betont, dass Dank der Fruchtbarkeitsmassage die Möglichkeit einer Empfängnis
-lt. Dr.Gowri Gotha / Birgit Zart- um 80% gesteigert werden kann.
Auch eignet Sie sich u.a. sehr gut zur Unterstützung und Begleitung im Rahmen einer künstlichen Befruchtung.

___________________________________________________________________


Wie auch immer Sie sich entscheiden, meine Unterstützung haben Sie.

.... und hier noch eine Weisheit für später ..... wenn`s Kind dann angekommen ist ;)

Bei Kindern braucht man
ein Gläschen voll Weisheit,
ein Fass voll Klugheit
und ein Meer voll Geduld
.

Franz von Sales, 1567-1622,
französischer Theologe, Ordensgründer der Salesianerinnen, Bischof von Genf, Heiliger


Dem kann ich nur hinzufügen,
dass eine Tüte voller Nerven aus Drahtseil auch ganz hilfreich sein kann.
ABER:
ohne "das Ganze" fehlt uns dann doch auch wieder etwas, wenn Sie dann mal flügge sind.


Ich freue mich darauf, SIE begleiten zu dürfen :)


___________________________________________________________________

Auch wenn ich mich langsam mehrfache "KinderWunsch-Tante" nennen darf,
haben Sie sicherlich dafür Verständnis,
dass ich die Rechte jedes Menschen achte und hier KEINE Baby-Bilder veröffentliche.



Ihre Email:
Ihr Name:
Ihre Telefonnr.:
Datenschutz:
Mitteilung:
 Bitte COOKIES aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren, damit das Kontaktformular funktioniert.