Hilfen zur Stressbewältigung durch Yoga und Achtsamkeits-Training (Seminar)

Inhalt der Veranstaltung

Das Wort Stress ist heute in aller Munde und bezeichnet einen Zustand von Anspannung, der zur Krankheit führt, wenn die Spannung nicht aufgelöst wird.
Aufgaben mit aktiver Anspannung bewältigen zu wollen, ist eigentlich normal, unnormal ist jedoch, wenn wir Körper und Geist nach Erledigung der Aufgabe zu wenig oder keine Entspannung gönnen. Wir sind mit vielen Impulsen konfrontiert und finden oft nicht das Maß dessen, was wir bewältigen können, um Druck abzubauen. Erst wenn wir uns ausgelaugt, verspannt und lustlos fühlen, erkennen wir, dass es Zeit wird, für uns zu sorgen. Doch hier beginnt das eigentliche Problem.
So ist es zunächst notwendig, die Auslöser für Stress zu erkennen. Die Auslöser sind jedoch vielfältig und individuell sehr verschieden. Das Ausmaß der tatsächlichen Belastung korrespondiert häufig mit einem übersteigerten Anspruch an sich selbst. Dadurch werden oft die notwendigen Auszeiten zu Gunsten der Aufgaben in Job und Familie vernachlässigt.
Sofern der Mensch noch nicht zu tief in den Stress-Faktor geraten ist, können die unterschiedlichen Yoga-Systeme sehr hilfreich sein und zur Bewusstwerdung der Abläufe beitragen. Oft ist es zu spät, und es werden ärztliche oder andere therapeutische Maßnahmen benötigt. Lassen Sie es nicht soweit kommen!

In diesem Kurz-Seminar von Freitag bis Samstag geht es deshalb hauptsächlich um Praxis in den Yoga-Feldern Bewegung, Entspannung und Meditation. Wichtig ist jedoch auch die theoretische Aufklärung und Erkenntnis-Analyse, welche Muster in uns wirksam sind und teilweise unbewusst abgespult werden.
Freuen Sie sich auf eine spannende Zeit der Selbsterfahrung und vermindern Sie dauerhaft den Druck, der im Alltag in unserer hektischen Zeit auf uns lastet.

Freitag, 13.10.2017 von 18.00-21.00 Uhr und
Samstag, 14.10.2017 von 10.00-16.00 Uhr
Sonntag, 15.10.2017 von 10.00-13.00 Uhr auf Wunsch der Teilnehmer weitere Praxis und Gruppen-Gespräche

Gebühr: 120,00 € (inkl. kleiner Snacks und Getränke in den Pausen)
Die mögliche Weiterführung am Sonntag ist im Preis nicht enthalten!

Seminarleitung: Padmakshi Ingrid Berger
Yogalehrerin, Yogalehrer-Ausbilderin, Meditationslehrerin, absolvierte ihre Yogalehrer-Ausbildung in Indien, zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in Deutschland und Indien. Langjährige kfm. und spirituelle Leiterin des Yoga Vidya Ashrams im Westerwald. Gründerin und Leiterin des Yoga Vidya Studios Düsseldorf-Süd, wo sie in Yogakursen und in der Yogalehrer-Ausbildung ihr umfangreiches Wissen des ganzheitlichen Yoga weitergibt.
zur Webseite

Wann

Freitag, 13.10.17 18:00 - Samstag, 14.10.17 16:00 Uhr

Wo

Yoga Studio Düsseldorf-Süd
An der Garather Motte 16
40595 Düsseldorf
Routenplaner: Google Routenlaner

QR-Code

QR-Code

Dieser QR-Code
enthält den
Link zur aktuellen Seite