Gauri Dagmar Weller


Yogalehrerin (BYV)
Ganzheitliche Yogatherapeutin (BYAT)


2012 - 2020 Unterrichtstätigkeit im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe, regelmäßige Referentin in der Yogatherapie Ausbildung, stellvertretende Referentin in der zweijährigen Yogalehrerausbildung im Stadtzentrum

Präventionskurse seit 2015, anerkannt und zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle für Prävention der gesetzlichen Krankenkasse (ZPP)

Dagmar Gauri Weller, Karlsruhe
Dagmar Gauri Weller, Karlsruhe



Ausbildungen

2010-2011 Yogalehrerausbildung im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe bei Shantidevi Susanne Weiler
2014-2015 Ausbildung zur ganzheitlichen Yogatherapeutin
bei Mahashakti Uta Engels


Workshops, Weiterbildungen

Dr. Ron Steiner (therapeutisches Ashtanga Yoga)
Adriaan van Wagenveld (Rückenyoga)
Wolfgang Kessler (Rückenyoga, Ausrichtungsprinzipien)
Uli Schuchart (Ausrichtungsprinzipien)
Maheshwara Manfred Lehner (Anatomie des Hatha Yoga)
Susan Holze-Apell (Ausrichtung Füße, Beine)
Swami Saradananda (Meditation, Mudras)
Amba Popiel-Hoffmann ("Hormon-Yoga" nach Dinah Rodrigues)


In einer Phase großer Belastung begann ich selbst Yoga zu üben, um mir meine innere Mitte zu bewahren. Die Kombination aus Bewegung, Atmung, Konzentration und meditativer Versenkung führte mich zu einer bewussteren Wahrnehmung des Augenblicks.

Freude an der Entdeckung der ganz eigenen Möglichkeiten - das ist es, was ich durch Yoga erfahren durfte und was ich dir in meinem Unterricht vermitteln möchte. Ich leite dich präzise und einfühlsam an, so dass du mit deinen ganz eigenen Voraussetzungen und Fähigkeiten Yoga üben und die geistigen und körperlichen Wirkungen bewusst erleben kannst.

Wir üben immer mit Achtsamkeit, mit bewusster Atmung, konzentriert und entspannt.
Jede(r) kann Yoga üben, probiere es einfach mal aus!
 
Aus "Göttliche Erkenntnis" von Swami Sivananda

Der Hatha Yogi übernimmt selbst die Verantwortung für sich und seine Gesundheit und scheut sich nicht, seinen Lebensstil so umzustellen, wie es am gesündesten für ihn ist.
Hatha Yoga sagt, daß der Körper der Tempel der Seele ist und als solcher gepflegt werden sollte, ohne ihn allerdings für das Wichtigste zu halten.
Hatha Yoga sieht den Menschen als Ganzes. Hatha Yoga richtet sich nicht nur an den physischen Körper, sondern auch an die Energiehülle und die geistig-emotionale Hülle.


Gauri Dagmar Weller, Karlsruhe, Drehsitz - Ardha Matsyendrasana
Ich danke allen meinen Lehrerinnen und Lehrern, die mich gefordert und inspiriert haben. Ganz besonderes danke ich meiner Lehrerin Shantidevi, die mich gefördert und mir vertraut hat, lange, bevor ich es selbst tat.

 
 
Newsletter?
Sie benötigen Javascript, um das Newsletter-Bestell-Formular anzuzeigen.