Yoga ist das Ankommen des Geistes im Körper


Faszien Yoga Workshop



Samstag 11. August 2018

13.00 Uhr bis 16.30 Uhr



Faszien und Yoga



In verschiedenen Studien wurde herausgefunden, dass bei Stress ein Botenstoff ausgeschüttet wird, der Faszien verhärten lässt und das ganz unabhängig von der Muskulatur. Verdickte Faszien führen zu einer erhöhten Schmerzempfindlichkeit und können sich auf Dauer sogar entzünden. Solche entzündeten Faszien führen zu einer falschen Signalübertragung an den Muskel und dieser verkrampft. Folge sind häufig Rückenschmerzen, da unser Rücken von einer großen Rückenfaszie “überzogen” ist.

Yoga kann genau dort ansetzen und helfen, die Faszien geschmeidig zu halten, sowie verfilzte Faszien zu entspannen und zu lösen. Alle Yoga-Techniken und Ausgangsstellungen mobilisieren und trainieren das fasziale System. Denn Faszien reagieren auf Dehnung und Zug im Körper.
Die größte Wichtigkeit besteht im Erhalten der Geschmeidigkeit und Elastizität der Faszien. Sind die Faszien verklebt, leidet die Gelenkigkeit und Beweglichkeit. Das fasziale Gewebe reagiert hauptsächlich auf Dehnreize.
Yoga biete eine sehr gute Möglichkeit, den ganzen Körper gut zu dehnen. Das intensive Dehnen regt die Bindegewebszellen dazu an, altes Kollagen durch neues und geschmeidiges Gewebe zu ersetzen.
Das Resultat ist eine gesteigerte Körperwahrnehmung, eine größere Gelenkigkeit und Sinnlichkeit.


Getränke und Knabbereien stellen wir zur Verfügung.
Preis 50 € pro Person
Anmeldung erforderlich