Work your body

Verschiedene Yogastile geben dir die Möglichkeit dich auszuprobieren und deinen Weg zu finden.

Soft yoga / Soft and Flow Yoga

Dieser eher sanfte Yogastil macht dir mit einfachen Körperhaltungen/Asanas und leichten Bewegungsabfolgen/Flow das Zusammenspiel von Körper und Atmung deutlich.
Die Positionen werden länger gehalten, dabei liegt der Fokus auf Atmung und Körperwahrnehmung.

Die innere und äußere Haltung wird positiv beeinflusst, der Körper gedehnt und gestärkt, die Atmung effektiver und die Gedanken klarer.


Vinyasa flow yoga / Power yoga

Ein dynamischer, kraftvoller Yogastil mit Elementen, die manchmal herausfordernd aber auch genauso soft sein können.
Kreative Bewegungsabläufe/Flow und Atemfluss verbinden sich zu einer Meditation in Bewegung.
Statische Körperhaltungen, die einen Flow ergänzen, fördern die Konzentration und die Achtsamkeit.

Der gesamte Organismus wird gestärkt und der Kopf wieder frei.


Thai yoga / Yoga für „ Faule“

Hier wird der Schüler/Empfänger passiv durch eine Reihe von Yogapositionen
geführt.

Die Achtsamkeit des Lehrers/Praktizierenden schafft einen sicheren Raum,in dem du auf einer tiefen Ebene entspannen kannst.


Alle Yogastile wirken sich auf unterschiedlichen Ebenen aus:

Körperbewußtsein, Muskelaufbau, Stoffwechsel- und Hormonregulierung, Atemverstärkung, Entspannung....und und und....
du fühlst dich wohl in deiner Haut....

Verspannungen und Blockaden können sich bei regelmäßiger Praxis auflösen.
Dein Körper wird flexibler, deine Haltung aufrechter, „Zipperlein“ und überflüssige Pfunde verschwinden....
du hast mehr Selbstvertrauen und Ausstrahlung....


Open your mind

Verschiedene Entspannungstechniken helfen dem Geist/den Gedanken zur Ruhe zu kommen und den Körper los zu lassen. Atemübungen/Pranayama und Meditation sind Hilfsmittel, um die Konzentration nach innen zu richten.

Ruhe und Gelassenheit, innere Balance und Harmonie machen stark für den Alltag und lassen Glücksgefühle aufkommen.



Learn your yoga

Eine gute Mischung aus allem macht meinen persönlichen Yogaunterricht Stil aus.
Mit viel Herzblut und Freude am Yoga helfe ich dir gern, dich auf deinem persönlichen Yogaweg zu begleiten.

Klasse für Einsteiger / Basic

Erlerne die Grundlage, mit der alles beginnt!
Die wesentlichen Prinzipien des Yoga werden vermittelt.
Bewusstsein für Körper und Atmung stehen im Vordergrund.
Leichte Atemübungen/Prananyama und elementare Körperhaltungen/Asanas
werden unterrichtet.
Entspannungsübungen runden diese Yogaklasse ab.

Ideal für Anfänger und für Schüler mit wenig Praxis (weniger als ein Jahr).


Klasse für Geübte / Level 1-2

Yogis, die mit den Grundlagen vertraut sind, erlernen hier fordernde Asanas,
wie Armbalancen und Umkehrhaltungen.
Es wird an der exakten Ausrichtung gefeilt und die Atemtechnik vertieft.
Die Bewegungsabläufe sind fließender und variationsreicher.
Meditation erlaubt den „Blick über den Tellerrand“.

Für alle, die schon auf dem Yogaweg unterwegs sind !


Workshops

Zur Vertiefung der Yogapraxis werden intensive und längere Yogaklassen mit
gezieltem Fokus auf aktuelle Themen angeboten.
Diese Workshops geben einen tieferen Einblick und ein besseres Verständnis
für die eigene Praxis oder machen einfach nur Spaß !

Workshops finden an Wochenenden statt und werden frühzeitig angekündigt.


Privat- / Einzelstunden

Nach Absprache sind intensive Einzelunterrichtsstunden möglich, die auf
die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind.
Anfrage per mail oder telefonisch.