Team


Sebastian Pfaar


Mein Leben hat sich durch Yoga verändert. Erst unmerklich, doch nach einiger Zeit bemerkte ich, dass es in meinem Inneren eine bedeutende Veränderung gab. Ich hatte nicht mehr so viele Gedanken in meinem Kopf, konnte den Moment mehr wahrnehmen und dadurch kam eine gesteigerte Zufriedenheit in mir auf. Seit diesem Moment glaube ich fest an die Wirksamkeit von Yoga und bin sehr froh Yoga an andere Menschen weiter geben zu dürfen.
Es gibt viele Yoga Richtungen, in denen auch ganz unterschiedliche Dinge gesagt werden. Diese Vielfalt kann auf der einen Seite verwirren, wenn man nach dem „einen richtigen Weg“ sucht oder sie gibt auf der anderen Seite enorme Möglichkeiten um sich selbst zu erkennen.
Welcher Weg ist richtig und welcher falsch?
Dies kann dir niemand sagen. Es liegt an dir herauszufinden welchen Weg du gehen willst. Es gibt viele Lehren mit vielen Weisheiten und alle haben ihre Richtigkeit, nur nicht für jeden Menschen. Wir sind alle individuell und Leben in einer Welt die uns sehr viel Freiheit schenkt. Nimm dir die Freiheit und den Mut deinen eigenen Weg zu finden. Dabei sei offen für Neues, probiere aus welche Dinge dir gut tun und aus dieser Erfahrung heraus kannst du entscheiden wie du weiterleben willst.
Yoga, so wie ich es verstehe, gibt dir die Freiheit zu spüren was dir gut tut, kann sich deinen Bedürfnissen anpassen und verändert sich ständig mit dir.
Es gibt keine Tradition der ich strikt folge, doch ist mein Stil Yoga zu unterrichten hauptsächlich inspiriert von Krishnamarcharya (Ashtanga-Yoga, Iyengar-Yoga, Viny-Yoga) und Sivananda. Meine Yogastunden werden ergänzt durch Aspekte des Schamanismus, Tantra, Partner- und Klangyoga.

Vita
1978Geboren in Nürnberg
1993-1996Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann
1996-2007Tätigkeiten als Angestellter wie Selbstständiger und viele Reisen
2003Erste intensive Begegnung mit Yoga
2007Yogalehrerausbildung bei Remo Rittiner in Spanien
2007-2009Yogalehrer und Organisator der Casa el Morisco in Spanien
2009-2012Selbstständiger Yogalehrer und Masseur
2013Eröffnung des Satya Yoga Zentrums in Besse, Vater geworden

Angebote:
Yoga Kurse und Retreats, Jahresgruppe, Yogaworkshops, Lachyoga, Klangreisen, Yoga Urlaub, Privatstunden, Coaching

Sebastian's Angebote findest du unter Kurse Sebastian

Tina Pfaar


Durch Yoga habe ich meinen Körper und mein Selbst besser kennen gelernt. Yoga hat mich auf allen Ebenen flexibel gemacht und mich für Neues geöffnet. Es hat sich sehr schnell in meinem Leben als fester Bestandteil etabliert, denn die Wirkungsweisen von Yoga sind ganzheitlich und können in allen Lebenslagen eingesetzt werden.
Meine Yogastunden für Erwachsene begleite ich teilweise mit meinem Harmonium und das Mantra Singen wird immer mehr ein fester Bestandteil in meinem Leben. Ich finde, Yoga sollte von Anfang an im Leben integriert werden. Deswegen mache ich zusammen mit Kindern Yoga. Kinder bringen von sich aus Offenheit und Flexibilität mit, was optimale Voraussetzungen für den Yogaunterricht sind. Ich möchte sie dabei unterstützen offen und flexibel zu bleiben, um mit Spaß den Herausforderungen des Lebens zu begegnen.
Außerdem möchte ich Frauen helfen ihren Körper besser kennen zu lernen, ihn zu harmonisieren und mehr ins Spüren zu gelangen. Das alles kann auch helfen sich für neues Leben zu öffnen oder alte Wunden zu heilen. Die Fruchtbarkeitsmassage ® nach Birgit Zart kann dich auf diesem Weg unterstützen.
Zusammen mit Sebastian leite ich das Satya Yoga Zentrum Besse, gebe Yogakurse und kümmere mich um Gestaltung, Werbung und Organistation.
Seit 2013 bin ich Mutter und begleite unsere gemeinsame Tochter Luna in ihrem Dasein.
Seit Mitte 2015 gebe ich auch Yogakurse für Erwachsene und seit Mai 2016 bin ich Inner Flow inspired Yoga Teacher.

Angebote:
Yoga für Erwachsene, Kinder Yoga Kurse, Familienyoga, Massagen, Workshops

Tina's Angebote findest du unter Kurse Tina

Jenny Ufers


In einer Zeit der Weiterentwicklung und Suche nach mehr innerem Frieden landete ich irgendwann im Satya Yoga Zentrum. Ich fand dort nicht nur körperliche und seelische Verbesserung meines Wohlbefindens, sondern auch eine Aufgabe, die mir Freude bereitet. Ich bin zuständig für die Verwaltungsarbeit im Yogazentrum. So beantworte ich seit Ende 2015 gerne deine Fragen zu unseren Kursen und Sonderveranstaltungen, ich werde dir bei einer Kursanmeldung, Terminverschiebungen oder dem Zahlungsverkehr weiterhelfen und stelle Bescheinigungen aus.
Du erreichst mich per Telefon, Email, SMS, WhatsApp und Facebook.
Wende Dich immer gerne an mich, zusammen finden wir eine Lösung :-)

Angebote:
Büro und Organisation

Melanie Zok


Mein Name ist Melanie Zok und mir ist es ein Anliegen mit Mensch, Tier und Natur im Einklang zu sein. Ich liebe es aus meiner Mitte heraus ganzheitliche Arbeit am Menschen zu leisten.
In meiner beruflichen Laufbahn als Ergotherapeutin, der Heilpraktikerausbildung und auch im Yoga erkannte ich bald, wie wichtig es ist den Menschen als Ganzes wahrzunehmen. Körper, Geist und Seele sind für mich eine untrennbare Einheit. Im Shiatsu erkenne und finde ich diesen Weg unter Berücksichtigung der Elementenlehre wieder.
Hier im Satya Yoga Zentrum Besse habe ich nun einen wundervollen Wirkungsort gefunden und schon viele Menschen mit dem Shiatsu begleiten dürfen.
Ich freue mich weiterhin auf viele neugierige Shiatsukunden, die mit mir und dem Shiatsu wachsen wollen.

Angebote:
Shiatsu Behandlungen, Workshops

Melanie's Angebote findest du unter Shiatsu

Beate Stöhr


Das Samenkorn für meine Yogaleidenschaft wurde während der Schwangerschaft und nach der Geburt meines Sohnes im Yogazentrum in Kassel gelegt und konnte zwischenzeitlich in Ruhe wachsen. Heute ist Malte 24 Jahre alt und manchmal machen wir gemeinsam Yoga…
Mit Yoga durfte auch ich wachsen und weil ich auf dem Yogaweg noch weiter gedeihen wollte, habe ich 2013 in Mannheim eine Ausbildung zur Yogalehrerin begonnen, die ich 2015 abgeschlossen habe. In dieser Zeit des Unterrichts habe ich bereits selbst unterrichtet und die kleine „Yogapflanze“ hatte die Gelegenheit, zu einem „Yogabaum“ heranzuwachsen und nun freue ich mich täglich über neue Blätter!!
Heute, mit 50 plus kann ich sagen:
Durch Yoga fühle ich mich im Leben verwurzelt und dennoch frei im Geist. Wenn der Wind des Alltags als Sturm an den Ästen rüttelt, dann verhilft mir Yoga zur nötigen Gelassenheit und Achtsamkeit und ist meine Kraft- und Ruhequelle.
Übrigens: Einer der Favoriten unter den Yogaübungen ist für mich…
…der BAUM!!

Angebote:
Yoga Kurse, Hormonyoga

Beate's Angebote findest du unter Kurse Beate

Marlies Winkler


Schon als Kind hat mich das „ Nichtsichtbare“, „Nichthörbare“ beschäftigt und mich bewegt (nach Antworten) zu suchen - in der Kirche, im Gebet, im Tanz, in der Musik, in Büchern, in der Kampfkunst und dem Gespräch.
Ich wollte herausfinden, was es heißt zu leben….
So bin ich 1981 einem Meister begegnet, der mich in die Weisheitslehren und Bewegungen der inneren und äußeren Kampf- und Heilkunst eingeführt hat, und mir entsprechende Übertragungen gegeben hat.
Ich lernte und vertiefte 11 Jahre mein Wissen und Können bei ihm.
1998 traf ich Dr. Julie Henderson, Lama Tsoknyi Palmo Sanjay Khandro, die die Übungsmethode Zapchen entwickelt hat.
In ihrer weisen, mitfühlenden, Herzens-Begleitung lerne ich seither mit großer Freude, Begeisterung und Staunen.
Sie hat mich als Lehrerin für Zapchen autorisiert.
Wenig später begegnete ich durch Julie meinen buddhistischen Lehrern S. E. Bairo Tulku Rinpoche auf einem Retreat in Nepal im Bairoling Kloster,
kurz danach S. H. Gyalwang Drukpa.
Alle drei Lehrer, haben mein Sein, mein Herz in der Tiefe berührt und so einen heilsamen, reifenden Prozess ins Fließen gebracht.
In wohlwollender Begleitung dieser wundervollen Lehrer, begleite ich Menschen mit den hilfreichen Methoden T‘ai Chi, Qi Gong , Zapchen Somatics in meinen Angeboten.
In großer Dankbarkeit, Liebe und Respekt verneige ich mich vor dem unermüdlichen Einsatz und der Hingabe meiner Lehrer für das Wohl-Sein aller Wesen.
Sie sind mir ein leuchtendes Vorbild und geben mir Orientierung und klare Ausrichtung für mein Wirken und Sein in der Welt.
Sehr dankbar bin ich auch ganz besonders all jenen, die mir ihr Vertrauen, gerade in für sie schwierigen, scheinbar ausweglosen Lebenssituationen, geschenkt haben.

Lehrerin für Tai Chi, Qi Gong, ZAPCHEN Somatics
Heilpraktikerin Psychotherapie
Retreatleiterin und Mitbegründerin
des ZAPCHEN Tsokpa Institutes Kassel

Angebote:
Qigong Kurse

Marlies Angebote findest du unter Kurse Marlies

Silke Tramberend


Seit über drei Jahrzehnten begleitet Yoga mich und ist doch jedes Mal neu!
Die ersten Yogastunden waren für mich eine Entdeckung, die mich tief im Herzen berührt hat!
Seitdem liebe ich es immer wieder aufs Neue die ganzheitliche Wirkung für Körper, Geist und Seele zu spüren und im Wohlgefühl zu landen!
Yoga ist für mich die Liebe zum Leben;
eine Erinnerung, das Leben in seiner Fülle auszuschöpfen – in äußerer Bewegung, innerer Ruhe, kraftvoll und genussreich.
Ausgebildet von der Bihar School of Yoga bekam meine Praxis von Beginn an ein umfassendes Fundament in Ausführung der Körperübungen, Atemtechnik, Meditation und Wissen um deren Wirkung.
Mit dem Voranschreiten meiner Lebensjahre hat sich auch meine Yogapraxis um viele Erfahrungen, Weiterbildungen und neue Elemente erweitert.
Heute genieße ich es, aus der Fülle der Übungen schöpfen zu können.
Über viele Jahre durfte ich im Rahmen meiner Arbeit als Heilpädagogin in Köln die heilende Wirkung des Yoga weitergeben und seit 2012 auch in nordhessischen Landen im klinischen Rahmen und eigenen Kursen.
Ich bin sehr froh, im Satya Yoga Zentrum einen Ort gefunden zu haben, an dem Yoga gelebt wird und biete hier meine Stunden mit ungebrochenem Enthusiasmus an.

Angebote:
Yoga Kurse

Silkes Angebote findest du unter Kurse Silke

Stephanie Rose


Kraft, Flexibilität, Entspannung und Hingabe
Diese vier Aspekte spielen in meinem Leben eine ganz grundsätzliche Rolle und finden sich daher auch immer in einem ausgewogenen Verhältnis in meiner Yogapraxis wieder.
Meine persönliche Yoga-Reise begann 2009 als ich mit Vinyasa-Yoga in Berührung kam. Diese sehr dynamische Variante war für mich zunächst nur eine neue sportliche Herausforderung, der ich mich als ehemalige Leistungssportlerin gerne stellte. Erst nach und nach erkannte ich, was sich sonst noch Wertvolles hinter dem Yoga-Begriff verbarg. Begegnungen mit Lehrern wie Christiane Wolff, Jang-Ho und Young-Ho Kim begeisterten mich und so entschloss ich mich schließlich zu einer Ausbildung zur Yogalehrerin, die ich im November 2019 bei Satya-Yoga in Kassel abschloss. Der Schwerpunkt der Ausbildung lag dabei auf Hatha Yoga.
Basierend auf meinem Hintergrund als Fitness- und Gesundheitstrainer spielt die gesunde Ausrichtung des Körpers in den Asanas eine wesentliche Rolle in meinen Stunden. Mit bewusster Atmung und kraftvollen Elementen unterstützen wir unsere Gesundheit und stellen eine Verbindung zwischen Körper und Geist her. Auf diese Weise gewinnen wir Energie und können gleichzeitig zur Ruhe kommen, um unser Leben kraftvoll, flexibel, entspannt und hingebungsvoll gestalten zu können.

DTB Group Fitness Instructor seit 2001
DTB Kursleiter Workout & Stretch Sensomotorisches Training / Core & Stability seit 2009
Pilates Trainerin seit 2009
Yoga- und Meditationspraxis seit 2009
Hatha Yogalehrerin seit 2019
Safs&Beta Fitnesstrainer B-Lizenz (Krafttraining & Personal Training) seit 2019

Angebote:
Yoga Kurse, Yoga Einzelstunden

Stephanies Angebote findest du unter Kurse Stephanie

Tatjana Bernert


„It’s just yoga, but I love it so damn much“
– diese wenigen Worte bringen auf den Punkt, was Yoga für mich bedeutet: viel, viel Freude! Ich liebe es, wenn Atmung und Bewegung zueinander finden, das Gleichgewicht zwischen Anstrengung und Loslassen entsteht. Das ist es auch, was mich nach Jahren im Leistungssport am dynamischen Yoga faszinierte und was ich nach meiner Ausbildung bei Young-Ho Kim, Jang-Ho Kim (Inside Yoga Frankfurt) und Richard Hackenberg Stunde für Stunde teilen und weitergeben möchte.

Angebote:
Yoga Kurse, Workshops

Tatjana's Angebote findest du unter Workshops Tatjana


Reemt Bernert


In der Mitte ruhen und dennoch den Horizont erweitern: Yoga ist für mich sowohl Möglichkeit, viele meiner Grenzen zu überprüfen und zu verschieben, als auch die Chance, wieder zu mir und zu meinen tiefen inneren Bedürfnissen zu finden. In meiner Praxis und meinen dynamischen Stunden liegt ein Fokus auf einer gesunden körperlichen Ausrichtung – einen Schwerpunkt, den ich schon in meiner mehr als 15 Jahre dauernden Kampfsportlaufbahn (Karate & Thaiboxen) entwickelt habe. Anfang des Jahres 2014 habe ich meine Ausbildung zum Yogalehrer im Inside Yoga in Frankfurt absolviert.

Angebote:
Yoga Kurse, Workshops

Reemt's Angebote findest du unter Kurse Reemt